Vita

Eva Metternich
Fachjournalistin für Familie und Gesellschaft / Literatur und Kunst

 

Dass ich Journalistin werden wollte, war mir bereits im Alter von 13 Jahren klar. Nun, innerhalb der letzten 20 Jahre hat sich aus dem damaligen Wunsch folgender Weg entwickelt…

…2006     Abschluss des Magisterstudiums in den Fächern Soziologie, Germanistik und Kunstgeschichte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
…2006/07    Online-Redakteurin in der UK der Daimler Financial Services Berlin
…2007-2010    Geburt meines Sohnes und Elternzeit. In dieser Zeit wurde mir klar, wohin mich mein journalistischer Weg führen soll. Ich entschied mich dafür, Themen aus dem Familien- und Gesellschaftsbereich sowie der Literatur zu meinen Schwerpunkten zu machen. Sowohl das Studium als auch private Erfahrungen ließen keine anderen Schlüsse zu.
…2010-2012    Fernstudium an der Freien Journalistenschule Berlin
…2010-2011    Ausflug in die Schullandschaft als Vertretungslehrerin in Jülich. An einer Förderschule lernte ich den Umgang mit körperlich, geistig und seelisch eingeschränkten Kindern und Jugendlichen kennen. Eine prägende persönliche Erfahrung, aber auch Impulsgeber für meine journalistische Arbeit.
…2011-2012     Die Schule lässt mich nicht los. Im ersten Halbjahr des neuen Schuljahres wechsle ich an ein Berufskolleg als Deutsch- und Politiklehrerin in Düren. Interessant allemal, erschreckend das Halbwissen und Desinteresse der Schüler. Aber auch diese Zeit ist eine Ideenlieferantin für künftige Artikel.
…ab 05/2012    Fachjournalistin